Philosophie

Rechtsanwalt Helbing ist seit 1998 auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts tätig; seine besondere fachliche Kompetenz im Bankrecht, Kreditrecht sowie im Kapitalanlagerecht ist durch seine langjährige Tätigkeit als Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht ausgewiesen. Aus dieser langjährigen Tätigkeit weiß Fachanwalt Helbing, dass eine erfolgreiche anwaltliche Vertretung auf wechselseitigem Vertrauen beruht. Der Mandant darf nicht nur glauben, dass sein Anwalt alles dafür tut, für ihn das bestmögliche Ergebnis zu erreichen; er muss es wissen.

Darüber hinaus ist es jedoch – und dieser wesentliche Gesichtspunkt wird häufig unterschätzt – für eine erfolgreiche Durchsetzung bestehender Ansprüche unabdingbar, die spezifischen Besonderheiten des Einzelfalles herauszuarbeiten. Es sind nämlich nicht standardisierte Textvorlagen, sondern eben diese spezifischen Besonderheiten des Einzelfalles, die einen Anspruchsgegner vorprozessual zum Einlenken nötigen bzw. das Gericht  zu einem obsiegenden Urteil bewegen. Gerade die Gerichte neigen stark dazu, ihre Entscheidungen lieber auf besondere Tatsachen zu stützen, als auf eine Rechtsmeinung, die meist streitbar ist und immer der vollen Überprüfung durch ein übergeordnetes Gericht unterliegt.